Powered by CMSimple

Gismo Graf Trio


MVH7037, Gismo Graf Trio - Live

Das Gismo Graf Trio, verstärkt durch Ludovic Beier live beim Django Reinhardt Memorial Concert in Augsburg. Ulrich Habersetzer von BR Klassik meint dazu: Unbändige Spiellust und feurige Virtuosität, intime Kommunikation und fein differenzierte Sounds zeichnen die Musok von Gismo Grauf aus.

MVH7036, Gismo Graf Trio - Modus Vivendi

Auf seinem neuen Album bietet das Trio neben 5 eigen Kompositionen wieder Stücke von Django Reinhardt, Chick Corea, Stevie Wonder Dizzy Gillespie u.a. und wurde unterstützt von weiteren Musikern wie Matthias Buck, Tim Kliphuis, Klaus Marquardt, Jearmine Landsberger, Lorenz Unger, Davide Petrocca und Delphine Henriet. Außerdem noch zwei Gesangstücke mit der Schwester Cheyenne Graf.


MVH7026, Gismo Graf Trio - The Pure Way

Das Trio, bestehend aus Gismo und Joschi Graf und Joel Locher spielt Stücke von Stevie Wonder, Django Reinhardt, Nick LaRocca, Edvard Grieg und anderen und auch vier Eigenkompositionen. Alles zusammen wieder sehr hörenswert.

Frank Becker schreibt dazu in Musenblätter am 23.10.: ... Das Gismo Graf Trio hat sich ganz auf die Ursprünge besonnen und macht feinen Sinti-Jazz mit Melodie Gitarre, Rhythmus Gitarre und Kontrabass - und nichts fehlt. Gut durchmischt präsentiert das Trio Klassiker, Standards und vier eigene neue Stücke, die sich auf Augenhöhe mit den ganz Großen messen können.


MM1050, Gismo Graf Trio - Absolutely Gypsy

Entsprechend dem Titel spielt das Gismo Graf Trio unterstützt von Tony Lakatos und Olaf Polzhiehn eigene Titel, aber auch Titel von Django Reinhardt und Charlie Parker.